Mittelstufe - Klassen 5 bis 7

Die Mittelstufe als Start in die Sekundarstufe I umfasst die zieldifferenten und zielgleichen Jahrgänge 5 bis 7.

Für einen nicht unerheblichen Teil unserer Schülerinnen und Schüler ist der Einstieg in die Mittelstufe auch der Einstieg an der Gelderland-Schule.

Die Schülerinnen und Schüler werden bei uns darin unterstützt, eine positive Lern- und Arbeitshaltung einzunehmen, um die Anforderungen zunehmend selbstständig bewältigen zu können.

Aufgabe der Mittelstufe ist es, diese Schülerinnen und Schüler an das erfolgreiche Lernen heranzuführen und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken.

Geschlechterspezifische Problematiken, Cliquenbildungen und vor allem die Suche nach der eigenen Identität stellen besondere Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit in dieser Stufe dar.

Ein Schwerpunkt liegt daher in der Stärkung der eigenen Persönlichkeit. Des Weiteren sind individuelle (Wochen-)ziele Bestandteil unserer Arbeit.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Festigung und in dem Ausbau, der in der Primarstufe erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten. Wie in den anderen Stufen auch, wird ausgehend von den individuellen Förderplänen gearbeitet. Gleichzeitig wird das Augenmerk bereits auf die in der Berufsvorbereitung wichtigen Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit gelegt.

Pädagogische Ziele der Mittelstufe sind:

  • Steigerung der Lernbereitschaft
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Ausbau der Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Das durchgehende Klassenlehrerprinzip ermöglicht den Schülern die wichtige Erfahrung von Konstanz und Zuverlässigkeit auf der Beziehungsebene. Für einige Schüler ist das die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen. Allerdings wird dieses Prinzip in der Mittelstufe an einigen Stellen ganz bewusst geöffnet, indem einige Fächer von Fachlehrern unterrichtet werden. Ab Klasse 5 wird der Fächerkanon nach den Richtlinien für die Hauptschule erweitert. 

Durch ein vielfältiges Wahlpflichtangebot (ab Klasse 5) unterstützen wir die Interessen der Schüler.

Übergeordnetes Ziel ist es, den optimalen Lern- und Entwicklungsfortschritt zu erreichen und damit die Bildungschancen eines jeden Kindes zu wahren. In den zielgleichen Bildungsgängen werden in der Mittelstufe nach Möglichkeit die Grundlagen für das mögliche Erreichen des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9, des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10 Typ A sowie des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) gelegt.

Fragen zur Mittelstufe

Bei Fragen zur Mittelstufe wenden Sie sich bitte an den

Schulleiter
Herrn Knops

und vereinbaren gerne einen Beratungstermin.

Telefon: 02831/4433

E-Mail: Herr Knops